Ironman 70.3 Europameisterschaft

>Start um 08:35 im Raunheimer Waldsee (20km außerhalb von Wiesbaden), vor mir waren bereits knapp 2000 Starter im Wasser und so schwamm ich mit der letzten Agegrouper-Welle los, um nach 30min aus dem See zu steigen.

Im Anschluß folge eine mit Höhenmeter gespickte Radstrecke (1.500 HM), das Wetter schien zu halten, bei lediglich 14°C begann die Reise durch den Taunus und von Anfang an, wurden laufend vor mir gestartete Agegrouper überholt. Nach einer rasanten Abfahrt nach Wiesbaden, erreichte ich nach 3h27min die zweite Wechselzone.

Mit guten Beinen begab ich mich auf den Halbmarathon, der über 4 Runden verteilt, durch den Kurpark in Wiesbaden zu absolvieren war. Auch hier galt es jeweils auf den ersten zwei Kilometer einige Höhenmeter zu absolvieren, zusätzlich wurde der Lauf durch eine Wechsel aus Schotter und Asphalt erschwert. Nach einer Laufzeit von 1h33min konnte ich die Ironman 70.3 European Championship am 26. Platz meiner Altersklasse finishen (Gesamtzeit: 5:03:27).

Weitere Ergebnisse gibt es hier.