Kraigersee Triathlon

Das Kärntner Triathlon Cup Finale fand heuer am Kraigersee statt, dessen zweite Austragung dank der Bemühungen der Organsisatoren diesmal schon fast ausverkauft war. So stand auch diesmal einem tollen Bewerb nichts im Weg – Beatrice Weiß, Markus Polka, Erich Künstl und Martin Umgeher nahmen die Herausforderung als Einzelstarter in Angriff und so wie auch schon am Faakersee, war auch eine Staffel mit Bernhard Gutschmar, Andreas Pamperl und Werner Mörtl am Start.

Bea wollte ihren Titel vom Vorjahr verteidigen, was ich auch gelang. Nur eine Woche nach dem harten Rennen in Zell am See brachte sie den Sieg mit über 7 Minuten Vorsprung auf die zweite Dame ungefährdet in`s Ziel.

Markus erwischte nicht den allerbesten Tag und musste schon beim Schwimmen alles geben, um an der Führungsgruppe dran zu bleiben. Leider riss der Kontakt 200m vor T1 ab und so musste er am Rad alleine kämpfen. Beim Laufen ging es dann nur mehr darum, Platz 2 zu halten, das gelang ihm aber dann doch souverän und somit steht er nun endgültig als Gesamtsieger im Kärtner Triathlon Cup fest – wir gratulieren, ganz starke Leistung!!

Erich mit Platz 4 Overall und Martin konnten ebenfalls eine tolle Performance abliefern und sich jeweils Platz 2 in der AK sichern.

Platz 3 für die Staffel rundete das tolle Ergebnis an diesem Wochenende ab.

Gratulation zu den tollen Ergebnissen an dieser Stelle vom gesamten Team!

Ergebnisse