Thomas Steger gewinnt die Challenge Walchsee

Seit kurzem dürfen Lukasz Wojt als neues Teammitglied begrüßen, der nach seinem Auftakt am Faakersee gemeinsam mit Thomas Steger im Kaiserwinkel am Walchsee an den Start ging.

Das Wetter schlug an diesem Wochenende leider komplett um, Schüttregen und 8 Grad veranlassten die Organisatoren, die Schwimmstrecke auf 1,5km und die Radstrecke auf 60km zu verkürzen, um die Gesundheit der Athleten nicht unnötig zu gefährden – vor allem die Radstrecke wurde dadurch entschärft.

Lukasz stieg wie gewohnt beim Schwimmen als erster aus dem Wasser, Thomas folgte rund 90 Sekunden später. Thomas nahm sich in T1 etwas mehr Zeit um sich mehr anzuziehen und er sollte die Entscheidung nicht bereuen. Lukasz musste bald völlig unterkühlt das Rennen aufgeben, Schalten und Bremsen war einfach nicht mehr möglich. Thomas hingegen konnte Meter für Meter auf den dann Führenden und Seriensieger der letzten Jahre, Giulio Molinari, gut machen. Auf der Laufstrecke konnte er ihn trotz Sturz dann in der letzten Runde stellen und hinter sich lassen. Mit einer Minute Vorsprung kam Thomas über die Ziellinie – was für ein Rennen!

Das ganze Team gratuliert herzlich – eine wirklich außergewöhnliche Leistung, die uns allen großen Respekt abverlangt!

Seine Eindrücke vom Rennen hat Thomas in einem kurzen Video hier zusammengefasst.

Ergebnisse