Sorger Halbmarathon Graz

Endlich Frühling und der erste größere Laufbewerb stand für einige Mitglieder des pewag racing teams am Plan. Bei perfektem Wetter fiel am Sonntag der Startschuß für den Sorger Halbmarathon wie auch für die 14km und 7km Bewerbe.

Babsi Scheck nahm die 21,1 km in Angriff und setzte sich mit 2 weiteren Läuferinnen bald an die Spitze des Frauenfeldes. Nach den ersten Kilometern wurde es ein harter Kampf um Platz 2 mit abwechselnden Attacken. Das Podium rechts neben der Siegerin ging sich dann zwar nicht ganz aus aber Platz 3 Overall zum Saisonbeginn ist einfach ein tolles Ergebnis und die Belohnung für die Trainingseinheiten der letzten Monate!

Eva Scheucher war bei den 14K am Start und ist ebenfalls sehr zufrieden mit ihrer Leistung, noch dazu ja Stefan Scheucher am Tag zuvor eine unverschuldete Kollision mit einem Auto hatte und für ein paar Tage stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Wir wünschen baldige Genesung an dieser Stelle!!

Last but not least wurde auch Markus Unterweger gesichtet – short but hard seine Devise über die 7k.

Auch einige unserer Basic Team Mitglieder schnürten ihre Laufschuhe und waren mit vollem Einsatz dabei – Gratulation an alle Finisher!!

Ergebnisse