Marino Vanhoenacker schreibt Geschichte

Am Sonntag hat Marino Vanhoenacker den IRONMAN Australia in Port Macquarie in neuem Streckenrekord gewonnen.

Damit hat der Belgier als erster Triathlet weltweit  auf jedem Kontinent ein IRONMAN-Rennen gewonnen. Der inzwischen 42-jährige Ausnahmeathlet sichert sich somit als erster und bisher einziger Mensch den IRONMAN continental grand slam. Vanhoenacker ist Weltrekorde durchaus gewohnt: hielt er doch lange Jahre die Weltrekordzeit über die Langdistanz auf der IRONMAN-Rennserie und noch heute ist er der Rekordhalter an IRONMAN-Siegen, insgesamt – Stand heute – 17! „Diese Geschichte auch noch schreiben zu können, ist für mich aber etwas ganz Besonderes“, sagt Marino in einer ersten Reaktion kurz nach dem Rennen.