Gösselsdorfer Volkstriathlon

Auch bei seiner 32. Auflage waren wieder zahlreiche Athleten beim beliebten Triathlon in Gösselsdorf gemeldet. Das mit 500m relativ kurze Schwimmen, eine mit nicht allzu viel Höhenmetern gespickte, schöne 32km lange Radstrecke und die schnelle 7km Laufrunde mit dem „Heartbreak Hill“ machen es auch für Einsteiger interessant, Triathlonluft zu schnuppern.

Für das pewag racing team standen Thomas Fürnschuss, Thomas Lamprecht, Christian Hanschitz und Stefan Gerngroß am Start. Für alle war es ein sehr gutes Rennen, nur Stefan hatte Pech: ein Vorderraddefekt nach Km 20 mit Beinahe Crash (und dadurch resultierendem kurzen Herzstillstand) machten einen bis dahin sehr guten Radsplit zunichte.

Wie dem auch sei, Thomas und Thomas standen beide am Podest und konnten sich über Platz 1 und 3 in der AK bzw. Elite Wertung freuen!

Ergebnisse