Melanie Edlinger

Jahrgang: 1987 .
Größe: 157cm
Gewicht: 50kg
Rad: Focus / Trek
Laufschuh: Brooks / New Balance
Sonnenbrille: Oakley
Lieblingsdisziplin: Rad

Trainer
Rene Vallant

Seit wann machst du Triathlon ?
2013 hat mich die Faszination Triathlon erfasst und nicht mehr losgelassen

Wie bist du zum Triathlon gekommen bzw. welche sportliche Vergangenheit hast du ?
Mein sportlicher Werdegang hat schon sehr früh mit Geräteturnen begonnen.
Rasch wurde ich in die Leistungsturngruppe aufgenommen und dem noch nicht genug, gehörte bis ins Jugendalter auch noch Sportakrobatik zu einem fixen Bestandteil meiner Freizeitgestaltung.
Die Ausbildung zur Fitnessbetreuerin im Hallenbad hat mich dem Triathlon ein kleines Stückchen näher gebracht, jedoch damals unvorstellbar für mich war, jemals an so einem Event teilnehmen zu können.
Durch einen Schwimm-Workshop bei Rene kam das Interesse für Triathlon immer mehr ins Rollen.

Was magst besonders an dem Sport ?
Das abwechslungsreiche Training und das es so viele unterschiedliche Wettkämpfe gibt

Dein Lieblingsrennen ?
Es gibt kein spezielles Lieblingsrennen, trotzdem bleibt der erste Triathlon einem als etwas ganz Besonderes in Erinnerung.

Auf welches Ergebnis bist du besonders stolz ?
Bisher auf fast jedes, ein tolles Gefühl die vorgenommenen Ziele zu erreichen.

Deine größten Erfolge?
Olympische Distanz 2:30h; Halbmarathon 1:40h

Was machst du neben dem Sport ( Beruf, Familie, ..) ?
Meine Zeit abseits vom Sport verbringe ich überwiegend im Hallenbad und Strandbad Klagenfurt, je nach Jahreszeit bin ich an einem der beiden Arbeitsplätze anzutreffen.
Neben Sport und Arbeit bleibt noch Zeit für meine Schwester und Freunde, hier werden jedoch gemeinsame sportliche Aktivitäten nicht ausgeschlossen. Ich reise sehr gerne und bin für jeden Spaß zu haben.

Wie gelingt es dir Familie, Beruf und Sport unter einem Hut zu bringen ?
Die optimale Lage meiner Arbeitsplätze erleichtert das Unterbringen der Trainingseinheiten ungemein. Im Moment bestimmt auch noch eine weitere Ausbildung meinen Alltag und demnach erfordert es ein gutes Zeitmanagement, alles unter zu bringen. Gerade wenn es beruflich einmal mehr wird, brauche ich das Training um etwas abschalten zu können.
Die Begeisterung an der Bewegung teile ich mittlerweile mit vielen Menschen in meinem engeren Umfeld und werde von vielen tatkräftig unterstützt.

Beschreibe dich in 4 Worten ?
Ehrgeizig, konsequent, weltoffen und teamfähig

Dein Lebensmotto ?
Wenn du heute aufgibst, wirst du nie wissen, ob du es morgen geschafft hättest.