Philipp Falk

Jahrgang: 1988 .
Größe: 176cm
Gewicht: 69kg
Rad: Specialized
Laufschuh: Salming
Sonnenbrille: Oakley
Lieblingsdisziplin: Radfahren

Trainer
Rene Vallant

Seit wann machst du Triathlon?
Seit 2010

Wie bist du zum Triathlon gekommen bzw. welche sportliche Vergangenheit hast du?
Durch einen Freund habe ich das erste Mal von der Sportart erfahren, da er sich als Ziel gesetzt hat den Ironman in Klagenfurt zu finishen. Anfangs dachte ich mir: was muss nur in einem Menschen vorgehen, dass man sich einer solchen Tortur unterzieht. Als ich dann jedoch beim Rennen als Zuseher dabei war stand für mich fest, dass ich diesen Sport auch ausüben will und ebenfalls einen Ironman finishen möchte. Ab diesem Zeitpunkt hat mich die Faszination des Sports voll in seinen Bann gezogen und bin seitdem auf der Jagd nach dem Hawaii Ticket.

Was magst du besonders an dem Sport?
Die Vielseitigkeit des Sports

Dein Lieblingsrennen?
Ironman Austria, Ironman 70.3 Wiesbaden

Auf welches Ergebnis bist du besonders stolz?
Meine erste Langdistanz in Klagenfurt 2015 mit einer Endzeit von 9:21:22h

Was machst du neben dem Sport ( Beruf, Familie, ..)?
IIch bin im LEAN Management im Leistungstransformatorenbau in Weiz tätig. Neben meinem Beruf betreue ich auch noch Sportler in Sachen Trainingsgestaltung.

Wie gelingt es dir Familie, Beruf und Sport unter einem Hut zu bringen?
Neben meiner 40 Stunden Woche ist es teilweise recht schwierig das Training unterzubringen. Mein Tag beginnt täglich um 5:30h. Montags, Mittwochs und Freitags bin ich um 06:00 in der Schwimmhalle bei meinen Vereinskollegen und absolviere dann teilweise noch eine Einheit nach der Arbeit. Unter der Woche habe ich deshalb recht wenig Zeit für andere Dinge außer Arbeit, Training, Essen und Schlafen. Ohne die Unterstützung meiner Freundin wäre es nicht möglich den Sport in dem Ausmaß auszuüben. Danke für dein Verständnis!

Beschreibe dich in 4 Worten?
Zielstrebig, organisiert, verlässlich, konsequent

Dein Lebensmotto?
Carpe diem