Doppelsieg im Kärntner Triathlon Cup

Gestern fand die Siegerehrung des Kärntner Triathlon-Cups 2014 im Eventcenter Arneitz am Faakersee statt. Nach den Bewerben in Wolfsberg, Velden, Gösselsdorf, Krumpendorf und am Faakersee war es also Zeit, abzurechnen und die besten Kärntner Triathleten zu ehren. Und das pewag racing team konnte hier einen Doppelsieg einfahren. Markus Polka holte sich den Gesamtsieg vor Rene Vallant, der sich den zweiten Platz mit Norbert Domnik (Kelag Energy) teilt. Auf den weiteren Plätzen folgen Peter Ceplak (TriTeam Wolfsberg) und Christoph Lorber (HSV Triathlon).

Weiters fand bei dieser Feier auch die Siegerehrung der Kärntner Meisterschaften auf der Olympischen Distanz, welche Ende August im Rahmen des Faakersee Triathlons ausgetragen wurde, statt. Auch hier konnten wir einige Podestplätze ergattern:
·         Markus Polka, Kärntner Meister Elite II
·         Stefan Duller, Kärntner Meister M-40
·         Markus Egger, 2. Platz Elite II
·         Gerhard Maier, 2. Platz M-45
·         Mannschaftswertung (Markus, Stefan und Markus), 2. Platz

Ergebnisse Kärnten Cup hier.

Ktn Tri Cup